Veröffentlicht am

Aus anderen Verlagen

Der Ach je Verlag ist mit ein paar anderen Verlagen in Berlin freundschaftlich verbunden und sitzt ungefähr einmal im Monat mit diesen Verlagen zusammen. Man trinkt Bier und plant gemeinschaftlich, das Verlagswesen auf den Kopf zu stellen. Bei einer dieser Runden kam die fantastische Idee, ein paar ausgewählte Werke der anderen Verlage im eigenen Shop mit aufzunehmen und so die Werke dem eigenen Publikum zugänglicher zu machen. Jetzt ist es so weit und in der Rubrik Andere Verlage findet ihr Publikationen aus dem Hause A Book Edition und mikrotext.

Veröffentlicht am

VANTABLACK, Amazon und was soll das alles?

Da ist es passiert – Amazon hat VANTABLACK einfach mal ein paar Wochen vor Veröffentlichungsdatum angefangen zu versenden. Wie wir mittlerweile erfahren haben, hat auch Hugendubel einige Bestellungen vorab heraus gegeben. Da frag man sich als Verlag, für was man ein Veröffentlichungsdatum fest legt, aber das ist eine andere Geschichte. Schwartz hat in seinem hier eingebetteten Instagram Post fest gehalten, was unserer Optionen gewesen wären und warum wir uns entscheiden haben, jetzt nicht hektisch alle Bestellungen zu bedienen. Für die tapfer Wartenden unter euch haben wir uns noch eine kleine Bonussache überlegt, die wir einfach mit drauf legen. 

Am 03.12.2018 erscheint Vantablack als Buch und ausgewählte Texte als Hörbuch. Ihr könnt es ab demnächst wieder hier bei uns bestellen oder (oh welche Ironie!) kauft Buch, Hörbuch (auch als MP3) oder eBook (das genauso aussieht wie das Buch – wir haben uns viel Mühe gegeben) auf Amazon (Affiliate-Link*). Das eBook und Hörbuch gibt es auch im iBook Store (Affiliate*) und im Google Play Store gibt es ebenfalls Hörbuch und Buch.

Schwartz und der Ach je Verlag bedanken sich noch einmal bei Euch! Ihr seid großartig!

View this post on Instagram

*** VANTABLACK UPDATE *** Wie einige schon mitbekommen haben, hat Amazon souverän das Erscheinungsdatum meines 2. Gedichtbands "Vantablack" ignoriert, und einfach so einen Stoß Bücher an einige Vorbesteller rausgeschickt. Man muss wohl nicht betonen, wie katastrophal das für den Ach Je Verlag und mich ist. Wir haben überlegt wie wir darauf reagieren. Die Verlagsvorbestellungen überhastet rausschicken? Das ist logistisch leider nicht möglich. Der Ach Je Verlag ist immer noch ein Kleinverlag mit begrenzten zeitlichen Ressourcen. Und wir hatten auch keine Lust, uns von der Willkür eines "Riesen" wie Amazon den Releaseplan diktieren zu lassen. Daher: alle Verlagsvorbesteller erhalten das Buch oder Bundle wie geplant am 3.12., aber als besonderes Dankeschön für die Geduld legen wir noch eine kleine Überraschung aus eigener Tasche oben drauf. Allen, die das Buch bereits bekommen haben, wünsche ich viel Spaß bei der Lektüre. Schreibt mir mal in die Kommentare wie ihr es findet 🙂 #vantablack #schwartz #gedichte #gedichtband #lyrik #amazon #buch #book #bookstagram #booksofinstagram #bücher #booklover #booklovers

A post shared by Schwartz (@schwartz_ht) on


* Affiliate Links: beim Klick auf diesen Link die Plattformen, dass Ihr von unserer Website gekommen seid. Amazon bzw. Apple zahlen uns dafür einen Teil des Umsatzes als Provision.

Veröffentlicht am 1 Kommentar

Shop – einmal neu starten bitte (Wichtige Information für Vorbesteller*innen)

Manchmal glaubt man, die Technik zu beherrschen und dann? Dann macht man Fehler die wirklich Arbeit machen. So wie dieser hier. Was ist passiert?

Kurz: Hier hat jemand (ich) Mist gebaut und Eure Bestelllungen sind weg. Also nicht weg, sondern nur nicht hier. Das wird nun repariert – manuell. Wundert euch bitte nicht, wenn in den nächsten Tagen eine Bestellbestätigung für Eure Vorbestellungen in eurer Mailbox landet – das soll so sein.

Solltet ihr der Meinung sein, dass bei Eurer Bestellung etwas fehlt oder Angaben falsch sind, dann lasst es uns per Email wissen. Wir kümmern uns dann sofort darum! Wenn ihr Eure Bestellung vermisst, lasst es uns ebenfalls wissen, auch da wird sich gekümmert.

Alle von Euch, die sich ein Konto angelegt hatten, bekommen eine Email mit der Aufforderung, ein neues Passwort einzugeben. Das muss so sein, denn ich kenne Eure Passwörter nicht und kann sie somit auch nicht wieder herstellen.

Es kann sein, dass die Downloadberechtigungen nicht mehr vorhanden sind – auch dann sendet bitte eine Email, damit das repariert werden kann.

Insgesamt werden wir wohl knapp eine Woche daran arbeiten müssen. Dann ist der Shop aber wieder mit allem zurück!

Ich entschuldige mich für die Unannehmlichkeiten, die Euch entstanden sind und hoffe, dass Ihr trotzdem dem Ach je Verlag gewogen bleibt.

Stephan Urbach
Ach je Verlag

Veröffentlicht am

Die neue Seite des Ach je Verlags

Als im April 2018 der Ach je Verlag so richtig los ging, musste schnell eine Website und ein Logo her. Das Logo war schnell gefunden und die Website war auch recht schnell zusammen geklickt. Es war dabei immer klar, dass das nur ein Provisorium sein kann und irgendwann eine neue Seite her muss. „Nichts hält länger als ein Provisorium“ ist ein alter Spruch der gar nicht so weit an er Realität vorbei geht. Wir haben uns hier also hingesetzt und die Website neu gemacht und ziehen den Shop neu hoch. Wichtig: Im neuen Shop sind die alten Bestellungen nicht vorhanden. Mehr darüber haben wir hier aufgeschrieben. Bestellungen im alten System werden hier im Neuen ausgeführt und sicherlich wird es ein wenig verwirrend sein/werden – und ihr bekommt vielleicht ein paar unnötige Emails. Dafür bitten wir um Entschuldigung.

Wir hoffen, dass ihr euch auf der neuen Website des Ach je Verlags wohl fühlt und sie euch genauso gefällt wie uns.

Euer Ach je Verlag


Das Titelbild „Tetun: husi kompania www“ ist von Dacostario und steht unter der Creative Commons Attribution-Share Alike 4.0 International Lizenz.