Veröffentlicht am

Schwartz: VANTABLACK – die verlorenen Seiten

Nachdem VANTABLACK gedruckt war, fanden sich im Schreibtisch von Schwartz ein paar Seiten, die schon als verloren galten. Die filigranen Texte sind in der gleichen Härte gesetzt, die VANTABLACK ausmacht und auch das Papier ist genauso störrisch wie die Seiten des Buches.

Die verlorenen Seiten sind ein weiterer Teil der Seelenerkundung, die Schwartz in VANTABLACK begonnen hat und vermutlich niemals aufhören kann zu erforschen.

Limitiert auf 40 Sets auf je 6 Texten auf dickem Karton, kaschiert und handnummeriert. 10,00 Euro plus Versand – jetzt bei uns im Shop.


Veröffentlicht am

VANTABLACK, Amazon und was soll das alles?

Da ist es passiert – Amazon hat VANTABLACK einfach mal ein paar Wochen vor Veröffentlichungsdatum angefangen zu versenden. Wie wir mittlerweile erfahren haben, hat auch Hugendubel einige Bestellungen vorab heraus gegeben. Da frag man sich als Verlag, für was man ein Veröffentlichungsdatum fest legt, aber das ist eine andere Geschichte. Schwartz hat in seinem hier eingebetteten Instagram Post fest gehalten, was unserer Optionen gewesen wären und warum wir uns entscheiden haben, jetzt nicht hektisch alle Bestellungen zu bedienen. Für die tapfer Wartenden unter euch haben wir uns noch eine kleine Bonussache überlegt, die wir einfach mit drauf legen. 

Am 03.12.2018 erscheint Vantablack als Buch und ausgewählte Texte als Hörbuch. Ihr könnt es ab demnächst wieder hier bei uns bestellen oder (oh welche Ironie!) kauft Buch, Hörbuch (auch als MP3) oder eBook (das genauso aussieht wie das Buch – wir haben uns viel Mühe gegeben) auf Amazon (Affiliate-Link*). Das eBook und Hörbuch gibt es auch im iBook Store (Affiliate*) und im Google Play Store gibt es ebenfalls Hörbuch und Buch.

Schwartz und der Ach je Verlag bedanken sich noch einmal bei Euch! Ihr seid großartig!

View this post on Instagram

*** VANTABLACK UPDATE *** Wie einige schon mitbekommen haben, hat Amazon souverän das Erscheinungsdatum meines 2. Gedichtbands "Vantablack" ignoriert, und einfach so einen Stoß Bücher an einige Vorbesteller rausgeschickt. Man muss wohl nicht betonen, wie katastrophal das für den Ach Je Verlag und mich ist. Wir haben überlegt wie wir darauf reagieren. Die Verlagsvorbestellungen überhastet rausschicken? Das ist logistisch leider nicht möglich. Der Ach Je Verlag ist immer noch ein Kleinverlag mit begrenzten zeitlichen Ressourcen. Und wir hatten auch keine Lust, uns von der Willkür eines "Riesen" wie Amazon den Releaseplan diktieren zu lassen. Daher: alle Verlagsvorbesteller erhalten das Buch oder Bundle wie geplant am 3.12., aber als besonderes Dankeschön für die Geduld legen wir noch eine kleine Überraschung aus eigener Tasche oben drauf. Allen, die das Buch bereits bekommen haben, wünsche ich viel Spaß bei der Lektüre. Schreibt mir mal in die Kommentare wie ihr es findet 🙂 #vantablack #schwartz #gedichte #gedichtband #lyrik #amazon #buch #book #bookstagram #booksofinstagram #bücher #booklover #booklovers

A post shared by Schwartz (@schwartz_ht) on


* Affiliate Links: beim Klick auf diesen Link die Plattformen, dass Ihr von unserer Website gekommen seid. Amazon bzw. Apple zahlen uns dafür einen Teil des Umsatzes als Provision.